Büscheliwoche

Die Brugger Schule ist im Ausnahmezustand. Die Schüler und Schülerinnen bereiten sich in der Büscheliwoche mit ihren Lehrpersonen auf das Jugendfest vor. Für Aussenstehende oft ein Buch mit sieben Siegel, für Bruggerinnen und Brugger ein Schatz schöner Erinnerungen - hier einige Eckdaten:

Die Büscheliwoche beginnt am Montagmorgen um 8 Uhr mit dem Sturmlauf durch die Altstadt.

Am Montag und Dienstag kränzen die Oberstufenschüler/innen im Freudensteinwäldchen und die 5. Klässler basteln unter der Leitung der TW-Lehrpersonen weisse und rote Rosen für die Kränze. Die Unterstufenschüler/innen fertigen aus Servietten Rosen und Girlanden für die Dekoration rund um das Stapferschulhaus an.

Die Brugger 4. Klässler sammeln am Mittwochmorgen Blumen bei allen privaten Brugger Haushalten. Die Oberstufenschüler/innen fertigen daraus die Blumengestecke für die Kränze an. Die traditionellen Kränze werden am Mittwochnachmittag von der Feuerwehr Brugg in der Altstadt aufgehängt.

Während der Büscheliwoche finden diverse Proben und Hauptproben der Jugendmusik, Tambouren,  Rutenzugchor, Tänze und weitere Auftritte statt. Am Mittwochmorgen um 9:30 Uhr findet für alle Schüler/innen die Gesamt-Gesangprobe auf dem Morgenfeierplatz statt. Dabei werden alle Jugendfestlieder geprobt.

Inhalte teilen
Presenting Partner des Onlineportals des Jugendfest Brugg 2017
Hauptsponsoren des Onlineportals des Jugendfest Brugg 2017
Copyright 2018